Turniere:

Pfingstturnier 2021

Stürmisches Wetter sorgte für erschwerte Bedingungen

Zum 21. Mal fand am Pfingstsamstag unser traditionelles Pfingstturnier statt.

Coronabedingt durften wir nur in 2erFlights starten, weshalb wir uns für ein Flaggenwettspiel entschieden haben.
Bei stürmischen aber trockenen Wetterbedingungen stellten sich 62 Teilnehmer aus 12 Golfclubs in Ottobeuren dem Wettkampf.

Das Flaggenwettspiel ist eine Form des Zählspiels, bei der jeder Teilnehmer so viele Schläge durchführen darf, wie die Summe seines Handicaps und der Platzstandard ergeben.
Wo der Ball nach dem letzten vorgegebenen Schlag liegt, wird eine Flagge gesteckt. Ziel ist es, mit den erlaubten Schlägen möglichst weit zu kommen.

Beim Pfingstturnier gelang es Alexander Schlichtherle (1. Platz) und Sabine Dahlberg (2. Platz) die 18-Loch-Runde zu beenden, ohne alle erlaubten Schläge aufzubrauchen.

Die weiteren Platzierungen:

3. Rudolf Pilz,
4. Jonas Schöck,
5. Roland Weber,
6. Hans Prinz,
7. Ramona Klaus,
8. Conny Blanken,
9. Heribert Kammel,
10. Christiane Klüpfel

Leider mussten wir aus Gründen des Infektionsschutzes auf die Siegerehrung und auch auf das gemütliche Beisammensein nach dem Turnier verzichten.

Für die besten 10 Spieler steht jedoch im Sekretariat des Allgäuer Golf- und Landclub in Ottobeuren jeweils ein Preis zur Abholung bereit.

Anschrift

Golfclub Neuschwanstein e.V.
Dr. Eckehard Reinecker
1. Vorsitzender
Schwangauer Straße 15
87645 Schwangau

Kontakt

Telefon: +49 / 8362 - 92 66 85

eMail: info@golfclub-neuschwanstein.com


SPONSOREN:


Mit der Nutzung unserer Webseiten erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen.
ok