Turniere

Turniere:

Clubmeisterschaft 2021

Andrea Somann und Florian Schmid erkämpften sich das grüne Jacket und den grünen Hut

79 Sportler traten am Samstag, den 7. August zum Titelkampf um die Clubmeisterschaft 2021 an.

Das Turnier wurde in der Golfanlage Auf der Gsteig in Lechbruck ausgetragen. Nach einer Woche mit täglichen Regenfällen hatten es die Greenkeeper der Golfanlage, unter Leitung von Karl Burger nicht leicht, den Platz für das Turnier zu präparieren. Doch das Team hat ganze Arbeit geleistet und der Platz präsentierte sich in einem sehr guten Zustand.

Leider sorgte das Wetter bei einigen Teilnehmer für erschwerte Bedingungen. Nachdem am Samstag zunächst bei Sonnenschein gestartet wurde, kam es dann eine Stunde vor Ende des Turniers zu starken Regenfällen. Die letzten 5 Flights traf es dabei recht hart, sie kamen total durchnäßt ins Clubhaus zurück.

Für Aufsehen sorgte die Leistung des achtjährigen Thomas Wagner, der von den gelben Herrenabschlägen spielte und in der Nettoklasse D mit 39 Punkten den zweiten Platz belegte. Zudem konnte der kleine Mann mit 12 Bruttopunkten ein Ergebnis erzielen, von dem so manch Erwachsener nur träumen konnte.

In der Bruttowertung wurde um den Titel der Clubmeisterin und des Clubmeisters und damit um den grünen Hut und das grüne Jacket gespielt.

Bei den Herren gab es eine klare Entscheidung. Dabei konnte sich Florian Schmid mit 34 Bruttopunkten gegen den mehrfachen Titelgewinner Bülent Saritas (31 Bruttopunkte) durchsetzen. Auf Platz 3 landete Harti Waitl, der 1996 als erster das grüne Jacket in Empfang nehmen durfte.

Bei den Damen war die Entscheidung recht knapp. Es siegte Dr. Andrea Somann mit 17 Punkten vor Sonja Gauger (16 Punkte) und Dr. Christine Friedl (15 Punkte).

Die weiteren Ergebnisse:

Nettoklasse A:
  1. Manfred Kurth (38)
  2. Dr. Norbert Friedl (37)
  3. Harti Waitl (36)

Nettoklasse B:
  1. Martin Kriner (38)
  2. Rudolf Wörle (36)
  3. Norbert Walenta (35)

Nettoklasse C:
  1. Dr. Christine Friedl (38)
  2. Ulrike Schweinberger (35)
  3. Wolfgang Brozat (34)

Nettoklasse D:
  1. Florian Zink (39)
  2. Thomas Wagner (39)
  3. Claudia Lützow (36)

Turniere:

Pfingstturnier 2021

Stürmisches Wetter sorgte für erschwerte Bedingungen

Zum 21. Mal fand am Pfingstsamstag unser traditionelles Pfingstturnier statt.

Coronabedingt durften wir nur in 2erFlights starten, weshalb wir uns für ein Flaggenwettspiel entschieden haben.
Bei stürmischen aber trockenen Wetterbedingungen stellten sich 62 Teilnehmer aus 12 Golfclubs in Ottobeuren dem Wettkampf.

Das Flaggenwettspiel ist eine Form des Zählspiels, bei der jeder Teilnehmer so viele Schläge durchführen darf, wie die Summe seines Handicaps und der Platzstandard ergeben.
Wo der Ball nach dem letzten vorgegebenen Schlag liegt, wird eine Flagge gesteckt. Ziel ist es, mit den erlaubten Schlägen möglichst weit zu kommen.

Beim Pfingstturnier gelang es Alexander Schlichtherle (1. Platz) und Sabine Dahlberg (2. Platz) die 18-Loch-Runde zu beenden, ohne alle erlaubten Schläge aufzubrauchen.

Die weiteren Platzierungen:

3. Rudolf Pilz,
4. Jonas Schöck,
5. Roland Weber,
6. Hans Prinz,
7. Ramona Klaus,
8. Conny Blanken,
9. Heribert Kammel,
10. Christiane Klüpfel

Leider mussten wir aus Gründen des Infektionsschutzes auf die Siegerehrung und auch auf das gemütliche Beisammensein nach dem Turnier verzichten.

Für die besten 10 Spieler steht jedoch im Sekretariat des Allgäuer Golf- und Landclub in Ottobeuren jeweils ein Preis zur Abholung bereit.

Turniere:

Clubmeisterschaft 2020 der Neuschwanstein-Golfer

Ramona Klaus und Björn Reinhard sind unsere Clubmeister 2020

69 Sportler traten am Samstag, den 1. August bei besten Bedingungen zum Titelkampf um die Clubmeisterschaft 2020 an.

Das Turnier fand dieses Jahr zum 25. mal statt und wurde im Allgäuer Golf-und Landclub in Ottobeuren ausgetragen. Die Greenkeeper von Ottobeuren hatten einmal mehr hervorragende Arbeit geleistet, so daß der Platz in einem ausgezeichneten Zustand war. Schnelle Greens und beste Wetterbedingungen sorgten für spannend Titelkämpfe.

Es kam auch dieses Jahr wieder zu einigen hervorragenden Unterspielungen. So konnte Norbert Walenta mit erspielten 46 Nettopunkten sein Handicap von 25,6 auf 21,6 verbessern.

Eine ausgezeichnete Runde spielte auch der jüngste Teilnehmer Sebastian Hollmann. Der 14-jährige Sportler erzielte 39 Nettopunkte und konnte sein Handicap auf 17,9 verbessern.

In der Bruttowertung gab es bei den Herren eine knappe Entscheidung. Dabei konnte sich Björn Reinhard mit 29 Bruttopunkten gegen den Vorjahressieger Bülent Saritas (28 Bruttopunkte) durchsetzen.

Bei den Damen konnte die Siegerin der letzten drei Jahre, Ramona Klaus, ihren Titel erneut verteidigen. Mit 23 Bruttopunkten siegte sie vor Sandra Imschweiler und Andrea Somann mit jeweils 18 Punkten.

Die weiteren Ergebnisse:

Nettoklasse A:
  1. Erich Schöllhorn (40)
  2. Rainer Keller (37)
  3. Ralf Deschler (37)

Nettoklasse B:
  1. Rudolf Pilz (41)
  2. Sebastian Hollmann (39)
  3. Johannes Thoma (38)

Nettoklasse C:
  1. Norbert Walenta (46)
  2. Michael Bäuerle (41)
  3. Robert Haberstock (39)

Turniere:

Ramona Klaus und Bülent Saritas holen Titel

Beste Bedingungen bei der Clubmeisterschaft 2019

90 Sportler traten am Samstag, den 17. August zum Titelkampf um die die Clubmeisterschaft 2019 in der Golfanlage "Auf der Gsteig in Lechbruck" an.

Das Turnier fand dieses Jahr zum 24. mal statt. Der Wettergott hatte es mit den Teilnehmern sehr gut gemeint: Nach den vorherigen Regentagen, blieb es am Samstag trocken und warm.

Die Greenkeeper von der Gsteig hatten für beste Bedingungen gesorgt. So gab es auch einige sensationelle Unterspielungen.

Allen voran Leonhard Zink, der sich vom Platzreifestatus mit 49 Nettopunkten auf Handicap 34 herunterspielen konnte.

In der Bruttowertung erspielten bei den Herren sowohl Bülent Saritas als auch Adrian Hack 32 Punkte. Der Bruttosieg ging auf Grund des besseren Ergebnisses im Computerstechen an Adrian Hack. Der Titel des Clubmeisters 2019 ging an Bülent Saritas.

Bei den Damen konnte die Siegerin der letzten beiden Jahre, Ramona Klaus, ihren Titel erneut verteidigen. Mit 19 Bruttopunkten siegte sie vor Sandra Imschweiler und Andrea Jungmann mit jeweils 18 Punkten.

Die weiteren Ergebnisse:

Nettoklasse A:
  1. Rainer Keller (39)
  2. Rainer Berkmann (36)
  3. Nikolaus Vogler (36)

Nettoklasse B:
  1. Heinz Hecker (42)
  2. Otto Kaufmann (39)
  3. Ernst Köpf (36)

Nettoklasse C:
  1. Thomas Heger (42)
  2. Rudolf Wörle (41)
  3. Paul Blanken (36)

Nettoklasse D:
  1. Leonhard Zink (49)
  2. Antonie Walenta (38)
  3. Robert Luger (35)

Sonderwertungen:

Longest Drive Damen: Claudia Berkmann (185m)

Longest Drive Herren: Anton Hochmuth (220m)

Nearest to the Pin Damen: Karin Heidingsfelder (19,00m)

Nearest to the Pin Herren: Rainer Berkmann (2,72m)

Turniere:

Pfingstturnier des Golfclub Neuschwanstein ein voller Erfolg

Johannes Ruther und Roland Weber sicherten sich den Bruttosieg

Zum 20. Mal wurde das traditionelle Pfingstturnier des Golfclubs Neuschwanstein ausgetragen.

Der Golfclub hat zwar keinen eigenen Platz, erfreut sich aber einer großen Beliebtheit, was in der steigenden Mitgliederzahl von über 450 Mitgliedern aus vier Nationen widergespiegelt wird.

Am Samstag, den 8.6.2019  stellten sich bei besten Wetterbedingungen 108 Teilnehmer aus 13 Golfclubs in Ottobeuren dem Wettkampf, der als Chapman-Vierer ausgetragen wurde.

Die beste Runde spielte das Team Johannes Ruther / Roland Weber.

Den „Longest-Drive“ erzielten Ramona Klaus und Jonas Schöck.

Die Sonderwertung „Nearest-to-the-Pin“ konnten Ursula Vetter und Rainer Keller für sich entscheiden.

Beim gemeinsamen Abendessen wurde in bester Stimmung über die gelungenen und teilweise misslungenen Schläge diskutiert.

Nettoklasse A:

1. Michael Gäble und Kurt Käuffer

2. Georg Guggenmos und Heinrich Keilhauer

3. Ramona Klaus und Philipp Klotz

Nettoklasse B:

1. Sepp und Claudia Huber

2. Heinz Hecker und Robert Haberstock

3. Karin und Hagen Fastner

Nettoklasse C:

1. Claudia Berkmann und Korbinian Völtl

2. Rosmarie und Michael Bäuerle

3. Daisy Schuler und Hans-Peter Rich

Turniere:

Clubmeister 2018

Ramona Klaus und Manfred Stock sind die Clubmeister 2018 des Golfclub Neuschwanstein

Am Samstag, den 4. August 2018 fanden die Clubmeisterschaften im Golfclub Ottobeuren statt. Bei strahlendem Sonnenschein und Temperaturen um die 30 Grad, lieferten sich 105 Sportler im wahrsten Sinne des Wortes, einen heißen Wettkampf.

Bei den Herren konnte sich der Favorit und Titelverteidiger Manfred Stock mit 33 Bruttopunkten klar vor dem Zweitplatzierten Martin Staiger (28 Bruttopunkte) durchsetzen. Stock konnte mit 38 Nettopunkten sein Handicap auf 4,2 verbessern.

Bei den Damen gab es eine sehr knappe Entscheidung zwischen Ramona Klaus, Yula Ungemach und Hedwig Bayer mit jeweils 21 Bruttopunkten.
Die Vorjahressiegerin Ramona Klaus konnte im Stechen ihren Titel verteidigen.

In den Nettoklassen kam es zu einigen erfreulichen Unterspielungen. So konnte Carmen Fröhlich mit 42 Nettopunkten in der Klasse C ihr Handicap auf 22,0 verbessern.

Die Sonderwertung "Longest Drive" gewannen Ulrike Schweinberger und Hans Riedhofer.

"Nearest-to-the-Pin" konnten Claudia Berkmann und Olaf Blumenthal für sich entscheiden.

Nettoklasse A:

1. Martin Staiger (39)

2. Manfred Stock (38)

3. Dr. Harald Immler (36)

Nettoklasse B:

1. Johann Leitner (40)

2. Michael Gäble (39)

3. Dieter Klüpfel, Rainer Keller, Marlies Kleber-Grossmann (jeweils 39)

Nettoklasse C:

1. Hans Ortmeier (40)

2. Trixi Riedel (39)

3. Stefan Kunert, Walter Lonsinger, Elisabeth Martin (jeweils 36)

Nettoklasse D:

1. Carmen Fröhlich (42)

2. Georg Heiligensetzer (40)

3. Heinz Leser (39)

 
Clubmeisterin Ramona Klaus mit Peter Grimm Clubmeister Manfred Stock mit Elfriede Grimm und Andrea Somann

Vereinsleben:

König-Ludwig-Golfer unterwegs

Sport und Spaß

Alljährlich unternehmen die König-Ludwig-Golfer einen gemeinsamen Golfausflug mit einem kleinen Privatturnier.

Neben der sportlichen Komponente stehen aber Spaß und Geselligkeit im Vordergrund.

Dieses Jahr ging es in den Golfclub Hetzenhof.

Turnierberichte:

Pfingstturnier 2018 des Golfclubs Neuschwanstein

Beste Stimmung trotz Spielabbruch wegen Gewitter

Zum 19. mal wurde am Pfingstsamstag das traditionelle Turnier mit einem Chapman Vierer ausgetragen.
Es zählt zu den Höhepunkten der Golfanlage „Auf der Gsteig“ und mit 102 Teilnehmern war das Turnier wie jedes Jahr auch ausgebucht. Das bewährte Organisationsteam Elfriede und Peter Grimm sowie H.J.Blaßhofer sorgten für eine perfekte Vorbereitung und Ablauf des Turniers.

Leider musste nach 11 von 18 Spielbahnen wegen eines Gewitters abgebrochen werden es konnte aber trotzdem fair gewertet werden.

Mit einer launigen Siegerehrung wurden die Preise verteilt. Die Bruttowertung und Gesamtsieger wurden die Favoriten Adrian und Christoph Hack. In den Nettoklassen gewannen
Klasse A Ulrike und Heinrich Schweinberger,
Klasse B Friederike und Johann Leitner,
Klasse C Robert Haberstock und Heinz Hecker.

Trotz dem notwendigen Spielabbruch war die Stimmung beim gemeinsamen Abendessen bestens und es wurde noch lange über gelungene und weniger gelungene Schläge diskutiert.

Weitere Bilder finden Sie hier. Herzlichen Dank dafür an Carmen Fröhlich!

Clubmeister der letzten Jahre

Jahr Herren Damen
2021 Florian Schmid Dr. Andrea Somann
2020 Björn Reinhard Ramona Klaus
2019 Bülent Saritas Ramona Klaus
2018 Manfred Stock Ramona Klaus
2017         Manfred Stock Ramona Klaus
2016 Marco Krämer Hedwig Kepplinger
2015 Bülent Saritas Andrea Jungmann
2014 Bülent Saritas Claudia Deppert-Wentzler
2013 Bülent Saritas Claudia Berkmann
2012 Dr. Matthias Heiligensetzer          Claudia Berkmann
2011 Jörg Runge Yula Ungemach
2010 Dr. Matthias Heiligensetzer Gabi Stenger

Unsere ersten Clubmeister

Unsere ersten Clubmeister waren im Jahr 1996 Harti Waitl und Elfriede Grimm.

Anschrift

Golfclub Neuschwanstein e.V.
Dr. Eckehard Reinecker
1. Vorsitzender
Schwangauer Straße 15
87645 Schwangau

Kontakt

Telefon: +49 / 8362 - 92 66 85

eMail: info@golfclub-neuschwanstein.com


SPONSOREN:


Mit der Nutzung unserer Webseiten erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen.
ok